Indische Kultur: Traditionen Und Bräuche In Indien

{h1}

Indien ist eine der ältesten und vielfältigsten kulturen der welt. Hier finden sie eine übersicht über die indischen bräuche und traditionen.

Indiens Kultur gehört zu den ältesten der Welt; Die Zivilisation in Indien begann vor etwa 4.500 Jahren. Viele Quellen beschreiben es als "Sa Prathama Sanskrati Vishvavara" - die erste und höchste Kultur der Welt, laut der Organisation All World Gayatri Pariwar (AWGP).

Karte von Indien

Karte von Indien

Bildnachweis: pavalena Shutterstock

Westliche Gesellschaften sahen die Kultur Indiens nicht immer sehr günstig, sagte Christina De Rossi, Anthropologin am Barnet and Southgate College in London. Frühe Anthropologen betrachteten Kultur als einen evolutionären Prozess, und "jeder Aspekt der menschlichen Entwicklung wurde als von der Evolution getrieben", sagte sie gegenüber WordsSideKick.com. "In dieser Sicht galten Gesellschaften außerhalb Europas oder Nordamerikas oder Gesellschaften, die nicht der europäischen oder westlichen Lebensweise folgten, als primitiv und kulturell als minderwertig. Dies umfasste im Wesentlichen alle kolonialisierten Länder und Menschen, wie beispielsweise afrikanische Länder und Indien und der Ferne Osten. "

Die Inder machten jedoch bedeutende Fortschritte in der Architektur (Taj Mahal), in der Mathematik (der Erfindung der Null) und in der Medizin (Ayurveda). Nach Angaben des CIA World Factbook ist Indien heute ein sehr abwechslungsreiches Land mit mehr als 1,2 Milliarden Menschen. Damit ist Indien nach China das bevölkerungsreichste Land. Verschiedene Regionen haben ihre eigenen Kulturen. Sprache, Religion, Essen und Kunst sind nur einige der verschiedenen Aspekte der indischen Kultur.

Hier ist ein kurzer Überblick über die indische Kultur.

Bunte Reliefs von hinduistischen Göttern schmücken einen Tempel in Meenakshi, Indien

Bunte Reliefs von hinduistischen Göttern schmücken einen Tempel in Meenakshi, Indien

Bildnachweis: jaume Shutterstock

Sprache

Laut der Weltgesundheitsorganisation hat Indien 28 Staaten und sieben Territorien. Laut einem Urteil des High Court Gujarat aus dem Jahr 2010 gibt es in Indien keine Amtssprache, obwohl Hindi die Amtssprache der Regierung ist. Die indische Verfassung erkennt offiziell 23 Amtssprachen an.

Viele Menschen, die in Indien leben, schreiben in Devanagari-Schrift. Tatsächlich ist es ein Missverständnis, dass die Mehrheit der Menschen in Indien Hindi spricht. Obwohl viele Menschen in Indien Hindi sprechen, sprechen laut der Times of India 59 Prozent der indischen Bevölkerung etwas anderes als Hindi. Bengali, Telugu, Marathi, Tamil und Urdu sind weitere Sprachen, die im Land gesprochen werden.

Sanskrit, eine alte indoeuropäische Sprache, auf die in Actionfilmen üblicherweise Bezug genommen wird, stammt aus Nordindien. Wie die Sprache begann, war unter Linguisten ein Argument. Es hat viele Gemeinsamkeiten mit den Sprachen Englisch, Französisch, Farsi und Russisch. Neue DNA-Forschungen im Jahr 2017 haben gezeigt, dass eine arische Invasion die Anfänge von Sanskrit eingeleitet haben könnte. "Die Menschen debattieren seit Hunderten von Jahren über die Ankunft der indoeuropäischen Sprachen in Indien", sagte Martin Richards, Mitautor der Studie, an der University of Huddersfield in England. "Es gab eine sehr lange Debatte darüber, ob die indogermanischen Sprachen durch Migrationen von außen gebracht wurden, was die meisten Linguisten akzeptieren würden, oder ob sie sich indigenen entwickelten." [Die arische Invasion kann Indiens bronzezeitliche Bevölkerung verändert haben]

Religion

Indien ist der Geburtsort des Hinduismus und des Buddhismus, der dritt- und viertgrößten Religionen. Nach Angaben des von Matthew Clarke (Edward Elgar Publishing, 2013) herausgegebenen "Handbook of Research of Development and Religion" sind etwa 84 Prozent der Bevölkerung Hindu. Es gibt viele Variationen des Hinduismus und vier vorherrschende Sekten - Shaiva, Vaishnava, Shakteya und Smarta.

Etwa 13 Prozent der Inder sind Muslime und gehören damit zu den größten islamischen Nationen der Welt. Christen und Sikhs machen einen kleinen Prozentsatz der Bevölkerung aus, und es gibt sogar noch weniger Buddhisten und Jains, gemäß dem "Handbuch".

Die CIA zitierte ähnliche Zahlen. Laut dem World Factbook sind rund 80 Prozent der Bevölkerung Hindus, 14,2 Prozent Muslime, 2,3 Prozent Christen, 1,7 Prozent Sikh und 2 Prozent sind nicht spezifiziert.

Essen

Als das Moghul-Imperium im 16. Jahrhundert einmarschierte, hinterließ die indische Küche laut der Texas A & M University eine bedeutende Spur. Die indische Küche wird auch von vielen anderen Ländern beeinflusst. Es ist bekannt für seine große Auswahl an Gerichten und die großzügige Verwendung von Kräutern und Gewürzen. Die Kochstile variieren von Region zu Region.

Weizen, Basmati-Reis und Hülsenfrüchte mit Chana (Bengal-Gramm) sind wichtige Grundnahrungsmittel der indischen Ernährung. Das Essen ist reich an Currys und Gewürzen, darunter Ingwer, Koriander, Kardamom, Kurkuma, getrocknete Paprikaschoten und Zimt. Chutneys - dicke Gewürze und Aufstriche aus verschiedenen Früchten und Gemüse wie Tamarinden und Tomaten sowie Minze, Koriander und andere Kräuter - werden in der indischen Küche reichlich verwendet.

Viele Hindus sind Vegetarier, aber Lamm und Hühnchen sind in Hauptgerichten für Nichtvegetarier üblich. The Guardian berichtet, dass zwischen 20 und 40 Prozent der indischen Bevölkerung Vegetarier sind.

Ein Großteil der indischen Küche wird mit Fingern oder Brot als Utensilien gegessen. Zu den Mahlzeiten wird eine große Auswahl an Broten serviert, darunter Naan, ein im Ofen gebackenes Fladenbrot; und bhatoora, ein gebratenes, flaumiges Fladenbrot, das in Nordindien üblich ist und mit Kichererbsencurry gegessen wird.

Das Taj Mahal wurde zwischen 1631 und 1653 erbaut.

Das Taj Mahal wurde zwischen 1631 und 1653 erbaut.

Bildnachweis: saiko3p Shutterstock

Architektur und Kunst

Das bekannteste Beispiel für die indische Architektur ist das Taj Mahal, das von Mughal-Kaiser Shah Jahan zu Ehren seiner dritten Frau, Mumtaz Mahal, erbaut wurde. Es kombiniert Elemente aus islamischen, persischen, osmanischen, türkischen und indischen Architekturstilen. Indien hat auch viele alte Tempel.

Indien ist bekannt für seine Filmindustrie, die oft als Bollywood bezeichnet wird. Die Filmgeschichte des Landes begann 1896, als die Brüder Lumière in Mumbai die Kunst des Kinos demonstrierten, so die Golden Globes. Heute sind die Filme für ihr ausgefeiltes Singen und Tanzen bekannt.

Laut Nilima Bhadbhade, Autor des "Contract Law in India" (Kluwer Law International, 2010), reichen indische Tanz-, Musik- und Theatertraditionen über 2000 Jahre zurück. Die wichtigsten klassischen Tanztraditionen - Bharata Natyam, Kathak, Odissi, Manipuri, Kuchipudi, Mohiniattam und Kathakali - greifen Themen aus Mythologie und Literatur auf und haben strenge Darstellungsregeln.

Eine im April 2016 im Journal of Indian Ocean Archaeology veröffentlichte Studie ergab, dass einige indische Hörner viele Ähnlichkeiten mit in Irland hergestellten Hörnern aufweisen. Diese Forschung könnte darauf hindeuten, dass die beiden Länder während der Bronzezeit Ideen und Techniken zur Herstellung von Musikinstrumenten ausgetauscht haben. "Manche Hörner sind ehrlich gesagt schockierend ähnlich, bis zu dem Punkt, an dem sie Zeitreisen erleben", sagte Studienautor Billy Ó Foghlú, Archäologe und Doktorand an der Australian National University in Canberra, gegenüber WordsSideKick.com. "Wenn ich eines dieser modernen indischen Instrumente in einer irischen archäologischen Ausgrabung finden würde und ich nicht wusste, was ich mir anschaue, würde ich wahrscheinlich annehmen, dass es ein irisches Artefakt aus der späten Bronzezeit war." [Überraschendes Echo der alten irischen Hörner in indischen Instrumenten]

Kleidung

Indische Frauen in Saris

Indische Frauen in Saris

Bildnachweis: rastoe Shutterstock

Indische Kleidung ist eng mit den farbenfrohen Seiden-Saris vieler Frauen verbunden. Ein traditionelles Kleidungsstück für Männer ist der Dhoti, ein ungesticktes Stück Stoff, das um die Taille und die Beine gebunden wird. Männer tragen auch eine Kurta, ein lockeres Hemd, das etwa knielang getragen wird. Zu besonderen Anlässen tragen Männer ein Sherwani oder Achkan, was einen langen Mantel mit einem Kragen ohne Revers darstellt. Es ist bis zum Kragen und bis zu den Knien zugeknöpft. Eine kürzere Version eines Sherwani wird als Nehru-Jacke bezeichnet. Es ist nach Jawaharlal Nehru, dem indischen Premierminister von 1947 bis 1964, benannt, aber Nehru trug nie eine Nehru-Jacke. Er bevorzugte den Achkan, laut Tehelka, einer indischen Zeitung. Die Nehru-Jacke wurde hauptsächlich an westliche Bevölkerung verkauft.

Bräuche und Feiern

Laut National Geographic ist Diwali der größte und wichtigste Feiertag in Indien. Es ist ein fünftägiges Festival, das als Lichterfest bekannt ist, weil die Lichter während der Feier beleuchtet werden, um das innere Licht zu symbolisieren, das sie vor geistiger Dunkelheit schützt. Holi, das Fest der Farben, auch Fest der Liebe genannt, ist im Frühling beliebt. Das Land feiert auch den Tag der Republik (26. Januar), den Unabhängigkeitstag (15. August) und den Geburtstag von Mahatma Gandhi (2. Oktober).

Zusätzliche Berichterstattung von Alina Bradford, WordsSideKick.com Contributor.

Zusätzliche Ressourcen

  • New World Encyclopedia: Sprachen Indiens
  • Kulturelles Indien
  • Nationales Portal von Indien
  • Indisches Kulturministerium
  • University of California: Religionen Indiens


Videoergänzungsan: Indische Tradition - Happy Diwali.




Forschung


Sms Macht Dich Wie Ein Unbeholfener Roboter
Sms Macht Dich Wie Ein Unbeholfener Roboter

Unterschiedlicher Geschmack: Wie Sich Die Ernährung Unserer Menschlichen Vorfahren Entwickelte
Unterschiedlicher Geschmack: Wie Sich Die Ernährung Unserer Menschlichen Vorfahren Entwickelte

Wissenschaft Nachrichten


Warum Sie Magnesium Nicht Überspringen Können, Wenn Sie Vitamin D Einnehmen
Warum Sie Magnesium Nicht Überspringen Können, Wenn Sie Vitamin D Einnehmen

Fitness-Tracker Können Bei Nickel-Allergiker Hautausschläge Auslösen
Fitness-Tracker Können Bei Nickel-Allergiker Hautausschläge Auslösen

Männliches Empfängnisverhütendes
Männliches Empfängnisverhütendes "Hydrogel" Besteht Test Bei Rhesusaffen

Oxycontin Für Kinder Zugelassen, Ärztliche Sorgen
Oxycontin Für Kinder Zugelassen, Ärztliche Sorgen

Dichtungen Stoppen Das Zittern, Um Extreme Tauchgänge Zu Überleben
Dichtungen Stoppen Das Zittern, Um Extreme Tauchgänge Zu Überleben


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com