Prognostiziert Die New Hampshire-Vorschule Immer Einen Gewinner?

{h1}

Das new hampshire primary ist in jedem zyklus der präsidentschaftswahlen immer das erste in der nation. Bei den letzten wahlen hat der vorwahlkampf den republikanischen kandidaten mehrmals als geplant projiziert.

Wie in Präsidentschaftswahlzyklen üblich, wird das heutige (10. Januar) New Hampshire-Vorwahlzentrum das erste in der Nation sein, und statistische Analysen vergangener Wahlen zeigen, dass dies wahrscheinlich ein entscheidender Moment im Rennen sein wird.

"Nach dem Kontrollieren für alles andere erhöht ein Sieg in der Vorwahl von New Hampshire den erwarteten Anteil eines Kandidaten an der Gesamtvorwahl um beachtliche 26,8 Prozentpunkte", schrieb der Politologe William Mayer in "The Making of the Presidential Candidates" (Rowman und Littlefield) 2008). Selbst ein zweiter Platz in New Hampshire erhöht die Gesamtstimmenzahl eines Kandidaten um 17,2 Punkte, sagte Mayer.

Selbst wenn Mitt Romney wie erwartet in New Hampshire siegreich ist, könnte der Zweitplatzierte, ob nun Ron Paul, Jon Huntsman oder Rick Santorum, einen großen Schub erhalten.

New Hampshires Primär sagt den späteren republikanischen Kandidaten mehrmals voraus als vorhergesagt. In Jahren ohne Amtsinhaber seit 1980 hat der Staatssieger drei für fünf (60 Prozent) die endgültige republikanische Nominierung verdient. Ausnahmen waren John McCains Sieg über George W. Bush im Jahr 2000 und Pat Buchanans Sieg von 1996. [Beeinflusst das Wetter die Wahlen?]

Politische Experten begründen den großen Einfluss des New Hampshire-Primarys auf sein frühes Timing und die intensive Berichterstattung über das Ereignis in den Medien.

Der Granitstaat hat hart dafür gekämpft, seinen übergroßen Einfluss auf den Verlauf der amerikanischen Geschichte aufrechtzuerhalten. Es hat sogar Gesetze in den Büchern, um sicherzustellen, dass seine Vorwahlen die ersten in der Nation bleiben. Das Gesetz schreibt vor, dass Staatsbeamte am Dienstag mindestens sieben Tage vor dem Datum, an dem ein anderer Staat einen Staat haben soll, die Vorwahlen besetzen ähnliche Wahl. " Wie andere Staaten ihre Vorwahlen vorangebracht haben, hat New Hampshire dies ebenfalls getan und den überragenden Staat gerade so weit überholt, dass sie ihren Hauptstatus beibehält.

Dixville Notch, eine Stadt mit nur 12 Einwohnern, die ab der Volkszählung 2010 volljährig war, ist berühmt als einer der ersten Orte, an dem die wichtigsten Ergebnisse bekannt gegeben wurden, dank seiner Tradition, mitten in der Nacht Stimmen abzuhalten. In diesem Jahr lagen Romney und Huntsman mit jeweils zwei Stimmen an der Spitze.

Die Gesetze von New Hampshire verlangen nicht, dass es dem Iowa-Caucus vorausgeht, der am 3. Januar stattfand. Eine etwas andere Art von Wahlereignis, ein Caucus, wird von Bürgergruppen durchgeführt, die sich in Auditorien versammelt haben und zu einem Konsens über ihre Präferenz kommen müssen Kandidat. Das Verfahren wird von den Kreisstühlen von Bezirks-Caucus-Stühlen geöffnet und geschlossen. Die Vorwahlen in New Hampshire werden wie eine reguläre Wahl verwaltet. Staatsangehörige wählen den ganzen Tag über in Wahllokalen.

Folgen Sie Natalie Wolchover auf Twitter @nattyover. Folgen Sie den kleinen Mysterien von Life auf Twitter @llmysteries, und besuchen Sie uns auf Facebook.


Videoergänzungsan: .




DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com