Gibt Es Durch Das Essen Von Brotkruste Lockiges Haar?

{h1}

Was ist mit brotkrusten und frisuren zu tun? Informieren sie sich bei WordsSideKick.com, ob sie mit brotkruste lockiges haar bekommen.

Wenn jemand, den Sie lieben, Pop Rocks mit Soda konsumieren würde, würden Sie eingreifen? Wenn ein Cupcake nur vier Sekunden auf dem Boden lag, ist es dann in Ordnung zu essen? Wenn Sie diese Fragen mit "Ja" beantwortet haben, glauben Sie vielleicht auch an das uralte Sprichwort, dass der Konsum der Brotkruste Ihnen lockiges Haar verleiht.

Es gibt absolut keine Beweise, die in Peer-Review-Publikationen veröffentlicht wurden, um die Annahme zu unterstützen, dass das Essen von Brotkruste lockiges Haar ergibt. Aber bitte lesen Sie weiter. Es gibt noch andere wichtige Punkte, die sich auf Brotkrusten beziehen.

Es ist höchst unwahrscheinlich, dass das Essen von Brotkruste dazu führt, dass sich Ihr Haar kräuselt, es kann jedoch Ihre Gesundheit verbessern. Seit Jahrzehnten sagen Mütter den Kindern, dass, wenn sie ihre Kruste nicht essen, ihre Haare herausfallen, schlaff werden oder irgendwie falsch fallen. Obwohl sie für viele Kinder zwingend ist, ist die Bedrohung eindeutig falsch.

Es gibt jedoch Hinweise auf eine höhere Konzentration an Nährstoffen in der Brotkruste als im weichen Zentrum. Im Jahr 2002 verglich ein Team deutscher Forscher die Kruste gebackenen Brotes mit dem weichen Teil im Zentrum und stellte fest, dass die Kruste achtmal mehr Antioxidationsmittel gegen Krebs aufwies [Quelle: Lindenmeier]. Mama hat vielleicht nicht immer die richtigen Gründe, aber sie hat immer recht.

Wenn Sie versuchen, die Ernährung zu maximieren, sollten Sie sich für Weißbrot entscheiden. Aufgrund der Verarbeitung, die nährstoffreiche Teile des Mehls im Weißbrot entfernt, tritt Weizen im Wettbewerb um die meisten Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe als Sieger hervor [Quelle: Lasko].

Um es zusammenzufassen: Das Essen von Brotkruste führt nicht zu lockigem Haar, Weizenbrot ist nahrhafter als Weiß und die Weizenbrotkruste ist von allen am nahrhaftesten.

Der Ursprung des Mythos, dass Brotkruste Ihnen lockiges Haar verleiht, ist wahrscheinlich vor einigen hundert Jahren in Europa zu verzeichnen, wo ein dickes lockiges Haar als Zeichen für optimale Gesundheit bekannt war [Quelle: Juan]. In Zeiten der Knappheit war das "tägliche Brot" keine Garantie. Wenn Sie regelmäßig auf solche ernährungsphysiologischen Grundlagen verzichten, führt dies wahrscheinlich zu Haarausfall [Quelle: Rushton].

Wenn Sie Brot essen, tun Sie dies mit der Kruste.


Videoergänzungsan: .




DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com