Machen Spieler Gute Soldaten?

{h1}

In diesem artikel wird erklärt, ob die spieler gute soldaten sind oder nicht. Finden sie heraus, ob die spieler gute soldaten sind.

Egal, ob es sich um Space Invaders auf der Atari 2600 oder um Halo auf der Xbox 360 handelt, kein Videospiel war ohne Menschen aus, die auf ihre Vorteile und Gefahren aufmerksam machen möchten. Besorgte Eltern führten die anhaltende Nachfrage nach Studien zu Videospielen, um die Auswirkungen von Medien auf ihre Kinder zu bestimmen.

Können Videospiele Sie in der Schule oder am Arbeitsplatz verbessern? Es ist wahr, dass Spiele pädagogisch sein können und die Hand-Auge-Koordination verbessern können, was positive Anwendungen im realen Leben hat. Studien über gewalttätige Videospiele deuten jedoch auf einen Zusammenhang zwischen den Spielen und zunehmender Aggression und unsozialem Verhalten hin. Ob Sie also einen Vorteil haben, könnte mehr mit den von Ihnen gewählten Spielen zu tun haben.

Unabhängig vom Spiel gibt es jedoch allgemeine Bedenken, dass eine beträchtliche Zeit, die Sie mit Spielen verbringen, Ihre körperliche und geistige Gesundheit negativ beeinflussen kann. Zum Beispiel ist der Anstieg der Fettleibigkeit bei Kindern damit verbunden, dass Kinder weniger trainieren, was auf das Fernsehen oder Videospielen zurückzuführen ist. Innovationen wie die Nintendo Wii-Spielekonsole begegnen dem mit einem "Aussteigen vom Sofa" -Ansatz, der den Spieler dazu zwingt, auf einem Brett zu balancieren oder seine Arme zu bewegen, um das Spiel zu kontrollieren.

Dieser Artikel untersucht, ob diejenigen, die Videospiele spielen, bessere Soldaten sind. Ist der Ego-Shooter eine realistische Einführung? Haben die Spieler bessere taktische Fähigkeiten? Beginnen wir mit einem allgemeinen Blick darauf, wie Videospiele in Bildung und Training helfen können.

Lernfähigkeiten aus Videospielen

Flugsimulatoren wie der F-18-Simulator dieses Mannes werden seit Jahren zur Ausbildung von Piloten eingesetzt.

Flugsimulatoren wie der F-18-Simulator dieses Mannes werden seit Jahren zur Ausbildung von Piloten eingesetzt.

Bei der Entwicklung der Spieletechnologie verwenden einige Spiele die neueste Grafik und künstliche Intelligenz, um das Spiel interaktiver und realer erscheinen zu lassen. Dies kann Ihnen helfen, Fähigkeiten zu entwickeln, die sich auf die reale Welt übertragen lassen, auch wenn das Spiel keine realen Aktivitäten zum Ziel hat.

Pädagogen wissen, dass Sie besser lernen können, wenn Sie keine Frustration und Angst vor dem Lernen haben. Je mehr Technologie sich entwickelt hat, desto mehr Möglichkeiten haben Eltern und Erzieher, um Kindern eine unterhaltsame Art zu lernen. Spielzeug wie das Speak & Spell und das See'n'Say haben diesen Markt vor mehr als drei Jahrzehnten geöffnet, und die Technologie hat sich zu den heute interaktiven Spielwaren weiterentwickelt.

Videospiele haben sich auch in Werkzeuge verwandelt, um professionelle Fähigkeiten zu entwickeln. Dies ist besonders für Berufe geeignet, in denen Situationen im Alltag zu teuer oder riskant sind, um sich für neue Auszubildende zu replizieren. Das Steuern eines Flugzeugs ist eine solche Situation, und Flugsimulatoren sind ein übliches Trainingsinstrument für militärische und zivile Piloten. Vor der Veröffentlichung des Microsoft Flight Simulator-Spiels im Jahr 1982 haben Piloten und Astronauten Flugsimulatoren verwendet, um das Fliegen eines Flugzeugs unter bestimmten Bedingungen zu replizieren, um bestimmte Aufgaben zu erfüllen. Technologische Entwicklungen machen diese Simulatoren weiterhin umfassender und realistischer.

Wieder vor Ort kam eine Studie aus dem Jahr 2002 zu dem Schluss, dass Videospiele ein gutes Lehrmittel für das chirurgische Training sein könnten. Die Laparoskopie verwendet kleine Bauchschnitte, um einen dünnen Tubus in den Patienten einzuführen, Licht zu übertragen und Bilder zu erfassen, die an einen Videomonitor gesendet werden. Chirurgen verwenden den Videomonitor, um ihre Arbeit hinter diesem Schnitt zu beobachten. Die Studie ergab, dass frühere und aktuelle Videospielspieler, die an einem laparoskopischen chirurgischen Programm teilgenommen haben, rund 33 Prozent weniger Fehler hatten und mehr als 25 Prozent schneller fertig gestellt wurden als ihre nicht spielenden Kollegen. Die Analyse der Studiendaten zeigte auch, dass die erfahreneren Spieler besser abschneiden und dass das Videospiel in der Vergangenheit ein wesentlicher Prädiktor für laparoskopische Fähigkeiten war [Quelle: Rosser et al.].

Marschieren Sie vorwärts, um zu sehen, wie die militärische Ausbildung Videospieltechnologie eingesetzt hat, um Soldaten in Kampfsituationen zu trainieren.

Militärisches Training wird digital

Das militärische Training über Zeit und Kultur hinweg beinhaltete die Entwicklung von körperlicher Stärke, Ausdauer, taktischer Bereitschaft und speziellen Kampfkünsten. Aufgrund der technologischen Entwicklungen in den Bereichen Waffen und Kriegsführung benötigen Soldaten im Rahmen der militärischen Ausbildung zunehmend "Bücher lernen". Da so viele neue Soldaten lernen können, haben einige militärische Gruppen eine von Spielen inspirierte Technologie eingesetzt, um den Prozess einfacher und effizienter zu gestalten.

Abgesehen von den Flugsimulatoren, die zum Trainieren von Piloten verwendet werden, verwenden die US-Militärstützpunkte andere militärische Anwendungen der virtuellen Realität, um Soldaten in virtuelle Kriegsszenarien zu bringen. Zum Beispiel vermittelt der Engagement Skills Trainer (EST) der Armee jedem Schüler den Klang und das Gefühl der verschiedenen Schusswaffen, die er oder sie bei der Arbeit verwenden kann. Neben dem Übungsschießen bietet der EST reale Szenarien, mit denen Soldaten bestimmen können, wann sie schießen und wann nicht. Ein weiterer Simulator, der Virtual Convoy Operations Trainer (VCOT), setzt ein Team von Soldaten in Kampfszenarien in verschiedene Rollen und trainiert sie für die Kommunikation und Zusammenarbeit.

Mit einer steigenden Nachfrage nach Simulatortechnologie haben Entwickler Soldaten in die Lage versetzt, eine Simulation an ihre Bedürfnisse anzupassen. Ein Produkt, "DARWARS Ambush", wird heute von der Armee weit verbreitet. Soldaten, die auf der ganzen Welt stationiert sind, lernen, wie man DARWARS modifiziert. Dann ändern die Soldaten die simulierten Szenarien, um sie an ihren aktuellen Standort und ihre Mission anzupassen. Einige Simulatoren gehen weit über den Kampf hinaus, um medizinische Szenarien und kulturelle Interaktionen zu erstellen.

Wie reagieren Soldaten auf diese Ausbildung? Soldaten, die möglicherweise eine Spielkonsole zu Hause haben, ziehen die Militärsimulatoren ihren Heimspielen vor.Die Soldaten beschreiben die Simulatoren als Spaß, weil sie wie ein Videospiel sind, aber noch besser, weil sie oftmals simulierte Waffen anstelle eines Gamecontrollers haben [Quelle: Chang].

Amerikas Armee: Nicht nur zum Training

Im Jahr 2002 veröffentlichte die US-Armee das Ego-Shooter-Spiel America's Army. Obwohl sie als Videospiel vermarktet wird, reproduziert Amerikas Armee Kampferfahrungen, einschließlich der tatsächlichen psychologischen Folgen jeder Aktion. Trotz Kontroversen hinsichtlich der Finanzierung und der Verherrlichung von Gewalt hat die America's Army ähnliche Spiele in anderen amerikanischen Militärzweigen sowie in militärischen Gruppen in anderen Teilen der Welt inspiriert. Lesen Sie mehr dazu, wie die amerikanische Armee funktioniert.

Soldaten und Freizeitvideospiele

Das Militär hat Videospiele als Simulatoren für das Training verwendet, aber wie beeinflusst das Spielen in der Freizeit aktuelle oder potenzielle Soldaten?

Potentielle Soldaten können von geistigen Fähigkeiten profitieren, die während bestimmter Spielerlebnisse entwickelt wurden. Studien haben gezeigt, dass Videospiele auf allen Ebenen zum Lernen anregen. Simulationsspiele wie Sim City verbessern strategisches Denken, Planung und Entscheidungsfindung [Quelle: BBC]. Videospiele können auch die Hand-Auge-Koordination verbessern. Sogar ältere Menschen könnten davon profitieren, da Forscher der North Carolina State University und des Georgia Institute of Technology untersuchen, wie Videospiele Gedächtnis- und Denkfähigkeiten in ihrem gemeinsamen Projekt Gains Through Gaming steigern können [Quelle: Hamilton].

Derzeitige Soldaten könnten in ihrer Ausfallzeit Spiele spielen, aber kann dies wirklich ein Stressabbau sein? Das kann vom Spiel abhängen. Die Nachfrage nach Forschung bezüglich der Auswirkungen von Spielen hat Studien zu gewalttätigen Videospielen konzentriert. Die Ergebnisse dieser Studien sind ebenso umstritten wie die Spiele selbst. Immer wiederkehrende Themen in den Studien stellen fest, dass diejenigen, die gewalttätige Videospiele spielen, zu erhöhter Aggression und Angst neigen, wobei Gehirnscans unterstützende Beweise liefern. Angesichts von Stress und Angst, die mit vielen körperlichen und emotionalen Problemen verbunden sind, bieten gewalttätige Videospiele möglicherweise nicht die Erholungszeit, die ein Soldat in seiner Ausfallzeit benötigt, um eine optimale geistige und körperliche Gesundheit aufrechtzuerhalten.

Wohlfühlen Auf der nächsten Seite finden Sie Links zu weiteren Informationen zu Spielen und Militär.

Videospiel-Therapie?

Kann das Spielen eines Videospiels eine gültige medizinische Behandlung sein? Jüngste Studien deuten auf "Ja". Eine Studie der University of Oxford fand heraus, dass das Spielen von Tetris nach einem traumatischen Ereignis die Bildung von Erinnerungen verhindern könnte, die mit der posttraumatischen Belastungsstörung (PTSD) in Verbindung gebracht werden könnten, obwohl mehr Forschung erforderlich ist [Quelle: Holmes, et al.]. Außerdem haben Patienten im Walter Reed Army Medical Center die Wii als nützliches Hilfsmittel für die Rehabilitation eingesetzt [Quelle: McLeroy]. Zu gegebener Zeit verschreibt Ihr Arzt möglicherweise eine halbe Stunde Mario Kart zusammen mit anderen Medikamenten und Therapien.


Videoergänzungsan: KATHA UND EPICSTUN BASE VS. 1000 NOOBS!.




Forschung


'Leap Second' Von 2015 Könnte Computer Verschlüsseln
'Leap Second' Von 2015 Könnte Computer Verschlüsseln

Warum Lieben Wir Musik?
Warum Lieben Wir Musik?

Wissenschaft Nachrichten


Thanksgivings Past: Alte Feiertagsmenüs
Thanksgivings Past: Alte Feiertagsmenüs

Selbstmordspitze Des Frühjahrs Verwirrt Wissenschaftler Noch
Selbstmordspitze Des Frühjahrs Verwirrt Wissenschaftler Noch

Müssen Kinder Wirklich Milch Trinken?
Müssen Kinder Wirklich Milch Trinken?

Ein Neues Lungenkrebsmedikament Rüttelt Behandlung Auf: Wie Funktioniert Es?
Ein Neues Lungenkrebsmedikament Rüttelt Behandlung Auf: Wie Funktioniert Es?

Könnten Baseballspieler Im Physikunterricht Mehr Lernen Als Im Frühlingstraining?
Könnten Baseballspieler Im Physikunterricht Mehr Lernen Als Im Frühlingstraining?


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com