Weinen Um Die Macht? Ihre Tränen Könnten Strom Erzeugen

{h1}

Laut einer neuen studie im journal of applied physics haben wissenschaftler herausgefunden, dass elektrizität aus einem protein erzeugt werden kann, das in tränen, speichel und muttermilch zu finden ist.

Was haben Eiweiß und menschliche Tränen gemeinsam? Laut einer neuen Studie aus Irland können beide Materialien dank eines in ihnen enthaltenen Enzyms Elektrizität erzeugen.

Das Enzym, genannt Lysozym, wird auch in Speichel und Säugermilch gefunden, so die Studie, die am 2. Oktober im Journal of Applied Physics veröffentlicht wurde. Das Enzym ist antibakteriell; Es greift die Zellwände von Bakterien an und schwächt sie.

Wenn Lysozym in kristallisierter Form vorliegt, scheint es auch eine Eigenschaft zu haben, die als Piezoelektrizität bezeichnet wird. Das heißt, das Enzym kann mechanische Energie (wenn Druck darauf ausgeübt wird) in elektrische Energie umwandeln, schrieben die Forscher. [7 größten Geheimnisse des menschlichen Körpers]

Der Name mag fremd klingen, "Piezoelektrizität wird überall verwendet", sagte der leitende Studienautor Aimee Stapleton, ein Postgraduierter, der an der University of Limerick in Irland Physik studierte. Beispielsweise werden piezoelektrische Materialien, wie Quarzkristalle, in Mobiltelefonen (als vibrierende Komponente) und Deep-Ocean-Sonar verwendet.

Tatsächlich haben Materialien wie Knochen, Holz, Sehnen und Proteine ​​(einschließlich Kollagen und Keratin) laut Studie piezoelektrische Eigenschaften.

"Die Kapazität zur Erzeugung von Elektrizität aus diesem bestimmten Protein [Lysozym] wurde jedoch nicht untersucht", sagte Stapleton.

Um die piezoelektrischen Eigenschaften von Lysozymen zu untersuchen, verwendeten die Wissenschaftler Filme in kristallisierter Form des Enzyms. Die Forscher wendeten dann mechanische Kraft auf diese Filme auf und zeichneten die erzeugte Strommenge auf.

Die Wissenschaftler fanden heraus, dass Lysozym ebenso wie Quarz Strom erzeugen kann. Da Lysozym jedoch ein biologisches Material ist, könnte es medizinische Anwendungen haben. Lysozyme seien "nicht toxisch, so dass sie viele innovative Anwendungen haben könnten, wie etwa elektroaktive, antimikrobielle Beschichtungen für medizinische Implantate", sagte Stapleton.

Die Forscher glauben, dass in Zukunft Lysozyme verwendet werden könnten, um biomedizinische Geräte anzutreiben, die im Körper von Menschen verwendet werden, schrieben die Wissenschaftler in der Studie. Die Enzyme könnten auch verwendet werden, um die Freisetzung von Medikamenten im Körper voranzutreiben und zu kontrollieren, so die Studie.

Den Forschern zufolge ist jedoch noch weitere Forschung erforderlich, bevor das Enzym für diese Zwecke verwendet werden kann.

Ursprünglich auf WordsSideKick.com veröffentlicht.


Videoergänzungsan: Sahra Wagenknecht, DIE LINKE: Beenden Sie Ihr Konjunkturprogramm für Politikverdrossenheit!.




Forschung


Neue 'Sunken Ufo'-Bilder Sind Nicht Überzeugend, Sagen Experten
Neue 'Sunken Ufo'-Bilder Sind Nicht Überzeugend, Sagen Experten

Doomsday Math & Beetle Sex: Höhepunkte Der Ig Nobel Science Awards
Doomsday Math & Beetle Sex: Höhepunkte Der Ig Nobel Science Awards

Wissenschaft Nachrichten


Warum Hurrikan Sandy So Hart Auf Staten Island Trifft
Warum Hurrikan Sandy So Hart Auf Staten Island Trifft

Indische Kultur: Traditionen Und Bräuche In Indien
Indische Kultur: Traditionen Und Bräuche In Indien

Hat Der Aufstieg Des Uralten Menschlichen Vorfahren Zu Neuen Steinwerkzeugen Geführt?
Hat Der Aufstieg Des Uralten Menschlichen Vorfahren Zu Neuen Steinwerkzeugen Geführt?

Joshua Lederberg
Joshua Lederberg

Rückgang Der Froschpopulation Im Zusammenhang Mit Dem Killer-Erreger
Rückgang Der Froschpopulation Im Zusammenhang Mit Dem Killer-Erreger


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com