Kreaturen, Die Seit 32.000 Jahren Noch Gefroren Sind

{h1}

Tiefkühlbakterien könnten auf neue methoden der kryotechnik hinweisen und sind die art von biologie-wissenschaftlern, die auf dem mars existieren könnte.

Eine neue Art von Organismen, die in einem arktischen Tunnel entdeckt wurde, erwachte im Labor zum Leben, nachdem sie 32.000 Jahre eingefroren worden war.

Die tiefgefrorenen Bakterien könnten auf neue Methoden der Kryotechnik hinweisen, und sie sind die Art von Biologieforschern, die sagen, dass sie auf dem Mars und anderen Planeten und Monden existieren könnten.

"Die Existenz von Mikroorganismen in diesen rauen Umgebungen lässt vermuten, verspricht jedoch nicht, dass wir eines Tages ähnliche Lebensformen in den Gletschern oder im Permafrost des Mars oder in der Eiskruste und den Ozeanen von Jupiters Mond Europa entdecken könnten", sagte Richard Hoover, ein Astrobiologe im Marshall Space Flight Center der NASA.

Und das ist nicht alles...

Wissenschaftler berichten in der Ausgabe der Zeitschrift vom 24. Februar Natur die Entdeckung lebender Bakterien, die aus einer 400 Meter langen Meeresoberfläche gesammelt wurden.

Forscher wissen seit langem, dass es viele biologische Zellen gab, die tief im Meeressediment eingebettet waren. Sie konnten jedoch nicht feststellen, wie viel davon lebte.

Die neue Studie zog Sedimentproben unterhalb des Pazifiks. Zwischen 10 und 30 Prozent der Zellen lebten. Das ist viel, wenn man bedenkt, dass das Sediment des Ozeans ungefähr zwei Drittel des Planeten ausmacht.

"Diese Studie bringt uns näher an das Verstehen der Grenzen des Lebens", sagt Lev Neretin vom Max-Planck-Institut für Marine Mikrobiologie in Deutschland.

- RRB

Andere Mikroben wurden in ähnlichen kalten Umgebungen entdeckt und klammerten sich manchmal an Taschen von flüssigem Wasser in Eisbeuteln. Und einige Mikroben überleben im Eis als Sporen, aber sie müssen kultiviert werden, um sie zum Leben zu erwecken.

Die NASA bezeichnete das neu entdeckte Lebewesen als "die erste vollständig beschriebene, validierte Art, die jemals im alten Eis gefunden wurde".

"Sie fingen sofort an zu schwimmen, als das Eis schmolz", sagte Hoover WordsSideKick.comhinzu, dass die kryokonservierten Bakterien sofort verzehrfertig waren und sich vermehrten.

Cousins ​​auf dem Mars?

Die Ankündigung der Entdeckung Mittwochs kommt nur einen Tag, nachdem ein Team von europäischen Forschern angab, Eisblöcke direkt unter der Marsoberfläche in der Nähe des Äquators gefunden zu haben. Die Europäer sagten, das zwischen 2 Millionen und 5 Millionen Jahre alte Eis könne als Lager für das Leben dienen.

Hoover sagte, die Kreaturen, die er gefunden hat, könnten möglicherweise Millionen von Jahren in ihrem suspendierten Zustand überleben. Die Entdeckung eröffnet eine völlig neue Möglichkeit, dass eine zukünftige Mission zum Mars möglicherweise das dort vorhandene Leben abrufen kann.

"Eisproben aus diesem Meer könnten kryokonservierte Mikroorganismen enthalten, wenn das Leben auf der Oberfläche des Mars jemals floriert", sagte Hoover in einem Telefoninterview. Er freut sich besonders über die sofortigen Wiederbelebungsqualitäten der in Alaska gefundenen Kreaturen.

"Sie könnten sie tatsächlich in reiner Kultur wachsen lassen", sagte er über die potenziellen Marsvetter. Es wäre eine "wunderbare Möglichkeit, intakte, lebensfähige Marsorganismen zu finden, wenn sie da sind".

Wasser garantiert nicht das Leben, ist aber ein entscheidender Bestandteil.

Hoover sagte, die Eisblöcke der Mars-Inseln seien so nahe an der Oberfläche, dass sie im Sommer teilweise schmelzen könnten, wodurch unterirdische Wasserbecken geschaffen würden, in denen Mikroorganismen wachsen und sich vermehren könnten. (Das Leben über der Erde wird aufgrund der trockenen Oberflächenbedingungen des Mars und intensiver Strahlung als unwahrscheinlich angesehen.)

Langer Prozess

Der Entdeckungsprozess reicht zurück bis 1999, als Hoover und ein Kollege in einem Tunnel nördlich von Fairbanks, Alaska, nach Extremophilen suchten. Der Tunnel wurde Mitte der 1960er Jahre vom Army Corps of Engineers gegraben, um Wissenschaftlern bei der Untersuchung von Permafrost vor dem Bau der Trans-Alaska-Ölpipeline zu helfen.


Anderes extremes Leben

Hoover machte sich auf die Suche nach einer Kreatur, fand aber auch Bakterienzellen, die überraschenderweise lebendig wurden, sobald das Eis aufgetaut war. Die Bakterien gedeihen in völliger Abwesenheit von Sauerstoff von Zuckern und Proteinen.

"Das Leben ist viel vielfältiger und widerstandsfähiger gegenüber Bedingungen, die wir als feindselig betrachten, als vor ein oder zwei Jahrzehnten für möglich gehalten wurde", sagte Hoover. "Das Studium dieser Organismen hilft uns zu verstehen, dass das Leben im Kosmos möglicherweise weitaus weiter verbreitet ist, als wir uns bisher vorgestellt hatten."

Die Bakterien, genannt Carnobacterium pleistocenium, könnte auch für medizinische Forscher interessant sein.

"Die Enzyme und Proteine, die sie nach so langer Ruhepause zum Leben erwecken können, könnten den Schlüssel für eine langfristige kryogene Lagerung - oder sehr niedrige Temperatur - in lebenden Zellen, Geweben und vielleicht auch in ihnen bilden sogar komplexe Lebensformen ", sagte Hoover.

Die Mikrobiologin Elena Pikuta von der University of Alabama in Huntsville trug zur Forschung bei.


Videoergänzungsan: .




Forschung


Wenn Sie Auf Einen Rostigen Nagel Treten, Werden Sie Wirklich Tetanus Bekommen?
Wenn Sie Auf Einen Rostigen Nagel Treten, Werden Sie Wirklich Tetanus Bekommen?

Shark Bites Two: Mögliche Erklärungen Für Angriffe
Shark Bites Two: Mögliche Erklärungen Für Angriffe

Wissenschaft Nachrichten


Wie Der Zoll Funktioniert
Wie Der Zoll Funktioniert

Jahrhundert-Alte Geheimnisse Des Mathematikers Freigeschaltet
Jahrhundert-Alte Geheimnisse Des Mathematikers Freigeschaltet

Richterregeln: Intelligentes Design Kann Nicht In Der Klasse Unterrichtet Werden
Richterregeln: Intelligentes Design Kann Nicht In Der Klasse Unterrichtet Werden

Übung Kann Kognitiven Verfall Abwenden
Übung Kann Kognitiven Verfall Abwenden

Russland Will Weltraummüll Mit Laserkanonen Vernichten
Russland Will Weltraummüll Mit Laserkanonen Vernichten


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com