Lunar-Lava-Rohr In Stadtgröße Könnte Zukünftige Bewohner Von Astronauten Beherbergen

{h1}

Eine riesige, offene lavatube auf dem mond könnte eines tages astronauten beherbergen oder sogar eine mondkolonie.

Auf dem Mond wurde eine Lavatube in der Größe einer Stadt entdeckt, und die Forscher sagen, sie könnte als Schutzraum für Mond-Astronauten dienen.

Die Lava-Röhre könnte die vom Mond lebenden Astronauten vor gefährlichen Bedingungen auf der Mondoberfläche schützen, sagten die Forscher. Ein solches Rohr könnte sogar eine Mondkolonie beherbergen, fügte sie hinzu.

"Es ist wichtig zu wissen, wo und wie groß die Lavatröhren des Mondes sind, wenn wir jemals eine Mondbasis errichten wollen", sagte der Mitforscher Junichi Haruyama, ein leitender Forscher bei JAXA, der japanischen Raumfahrtbehörde, in einer Erklärung. [Wie man in 5 "kleinen" Schritten zum Mond kommt]

Die Menschen sind vor mehr als 48 Jahren auf dem Mond gelandet, aber niemand hat es geschafft, länger als drei Tage dort zu bleiben. Das liegt daran, dass der Mond ein gefährlicher Ort ist. Es hat weit reichende Temperaturen, und im Gegensatz zur Erde hat der Mond keine Atmosphäre oder Magnetfelder, um das Leben auf seiner Oberfläche vor harten Sonnenstrahlen und Strahlung zu schützen.

Raumanzüge können Astronauten über längere Zeiträume nicht wesentlich vor diesen Gefahren schützen, aber eine Lava-Röhre könnte potenziell zum Schutz von Weltraumreisenden beitragen, sagten die Forscher. Lavatuben sind Kanäle, die sich bilden, wenn sich ein Lavafluss abkühlt und eine harte Kruste entwickelt. Diese Kruste wird dann dicker und bildet ein Dach über einem noch fließenden Lavastrom, erklärten sie. Sobald die Lava aufhört zu fließen, läuft der Kanal manchmal ab und hinterlässt eine leere Röhre.

Die Forscher wollen diese Lavatube untersuchen, weil sie "möglicherweise neue Arten von Gesteinsproben, Wärmeflussdaten und Daten zur Beobachtung des Mondbebens erhalten", sagte Haruyama.

Die Röhre wurde entdeckt, als der japanische Mondorbit SELENE (Selenological and Engineering Explorer) - auch bekannt unter seinem Spitznamen Kaguya - Daten in der Nähe des Oberlichts Marius Hills des Mondes sammelte, dem Eingang der Röhre. Als die JAXA-Forscher die Daten später untersuchten, fanden sie ein ausgeprägtes Echomuster: eine Abnahme der Echointensität, gefolgt von einem großen zweiten Echospitzenwert - Signale, die weitgehend auf eine hohle Fläche, wie eine Röhre, hindeuten, sagten sie.

Die Wissenschaftler entdeckten auch vergleichbare Echomuster an mehreren Stellen in der Nähe des Lochs, was darauf hindeutet, dass sich in der Umgebung möglicherweise mehr Mondröhren befinden.

SELENE war jedoch nicht darauf ausgelegt, in die Nähe des Mondes zu fliegen. Daher arbeitete JAXA mit NASA-Wissenschaftlern zusammen, die an der GRAIL-Mission (Gravity Recovery and Interior Laboratory) arbeiteten, einem Projekt, mit dem Wissenschaftler qualitativ hochwertige Daten zum Schwerefeld des Mondes sammeln können. Bereiche des Mondes mit Schwerkraftdefiziten - das heißt, weniger Masse - könnten helfen, hohle Stellen darunter anzuzeigen, argumentierten sie.

"Sie wussten von dem Oberlicht in den Marius Hills, hatten jedoch keine Ahnung, wie weit diese unterirdische Höhle gegangen sein könnte", studierte der Mitforscher Jay Melosh, ein GRAIL-Co-Ermittler und ausgezeichneter Professor für Erde, Atmosphären und Planeten Wissenschaft an der Purdue University in Indiana, sagte in der Erklärung. "Unsere Gruppe bei Purdue nutzte die Schwerkraftdaten für diesen Bereich, um daraus zu schließen, dass die Öffnung Teil eines größeren Systems war. Mit dieser komplementären Technik des Radars konnten sie herausfinden, wie tief und hoch die Hohlräume sind." [Diaschau: 7 Alltägliche Dinge, die seltsam im Weltall passieren]

Die Erde hat auch Lavatuben, aber sie sind bei weitem nicht so groß wie die auf dem Mond entdeckten. Wenn die Gravitationsanalysen der Wissenschaftler korrekt sind, könnte die Lavatube in der Nähe von Marius Hills leicht eine große US-Stadt wie Philadelphia beherbergen, sagten sie.

Die Stadt Philadelphia könnte leicht in eine theoretische Lava-Mondröhre passen.

Die Stadt Philadelphia könnte leicht in eine theoretische Lava-Mondröhre passen.

Bildnachweis: David Blair / Purdue University

Andere Wissenschaftler haben spekuliert, dass der Mond Lavatuben hat, aber der neue Befund, der Radar- und Schwerkraftdaten kombiniert, liefert die besten Beweise und Schätzungen, wie groß diese Röhren sind, sagten die Forscher.

Diese Feststellung kann einen langen Weg gehen: Bei einem Treffen mit dem kürzlich neu gegründeten National Space Council am 5. Oktober erklärte Vizepräsident Mike Pencere, dass die Trump-Administration sich darauf konzentrieren werde, Astronauten zum Mond zu schicken und nicht zum Mars.

"Der Mond wird ein Sprungbrett sein, ein Übungsplatz, ein Ort, an dem wir unsere kommerziellen und internationalen Partnerschaften stärken, während wir das Weltraumprogramm Amerikas auf die Erforschung des Weltraums ausrichten", sagte Pence auf der Ratssitzung laut einer Erklärung des Weißen Hauses.

Die Studie wurde am 17. Oktober online in der Zeitschrift Geophysical Research Letters veröffentlicht.

Originalartikel zu WordsSideKick.com.


Videoergänzungsan: .




Forschung


Wie Ölbohren Die Zukunft Antreiben Kann
Wie Ölbohren Die Zukunft Antreiben Kann

Experiment Untersucht, Wie Man Feuer Im Weltraum Bekämpft
Experiment Untersucht, Wie Man Feuer Im Weltraum Bekämpft

Wissenschaft Nachrichten


Hier Sind Die Gesündesten Kettenrestaurants In Den Usa
Hier Sind Die Gesündesten Kettenrestaurants In Den Usa

Besser Als Batterien: Ein Hybridauto, Das Auf Luft Läuft
Besser Als Batterien: Ein Hybridauto, Das Auf Luft Läuft

Unfassbare Sibirische Tiger In Brillanten Bildern Festgehalten (Fotos)
Unfassbare Sibirische Tiger In Brillanten Bildern Festgehalten (Fotos)

Nippel 'Light Up' Brain The Way Genitalien Tun
Nippel 'Light Up' Brain The Way Genitalien Tun

Riesiges Rothaariges Hundertfüßerfoto Wird Viral, Erschreckt Das Internet
Riesiges Rothaariges Hundertfüßerfoto Wird Viral, Erschreckt Das Internet


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com