Gehirnwellen In Musik Verwandelt

{h1}

Forscher machen gehirnaktivität in überraschend angenehme musik, eine technik, die eines tages für die therapie eingesetzt werden könnte.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie Ihr Gehirn klingt, wenn es denkt? Forscher in China taten es - so erfanden sie einen Weg, um die Wellen des Gehirns in Musik zu übersetzen.

In ersten Versuchen hatten die Wissenschaftler klingende und manchmal unstimmige Melodien gefunden. In letzter Zeit entdeckten sie jedoch einen Weg, um die Hirnmusik besser klingen zu lassen, indem sie die elektrischen Impulse des Gehirns mit Blutflussmessungen im Gehirn kombinierten. Neben der Verbindung von Wissenschaft und Kunst hoffen die Forscher, dass die Gehirnmusik eines Tages dazu genutzt werden kann, Menschen bei der Kontrolle ihrer Gehirnströme zu helfen und so Bedingungen wie Angstzustände und Depressionen zu lindern.

Ursprünglich verwendeten der Studienforscher Jing Hu von der Universität für elektronische Wissenschaft und Technologie in Chengdu, China, und seine Kollegen die Elektroenzephalographie (EEG), um ihre geistigen Klänge zu komponieren. Das EEG zeichnet die elektrische Aktivität entlang der Kopfhaut auf. Mit spezieller Software wandelten die Forscher diese elektrischen Signale in Noten um. Die Amplitude oder Höhe der Wellen bestimmt die Tonhöhe der Noten und die Länge der Welle bestimmt die Dauer der Noten.

Die Intensität der resultierenden Musik änderte sich jedoch oft abrupt, was zu einem unangenehmen Hörerlebnis führte. [Hören Sie sich die Gehirnmusik an]

Nun haben die Forscher die funktionelle Magnetresonanztomographie (fMRI) in die Mischung geworfen. Diese Technik misst den Blutsauerstoffgehalt im Gehirn nahezu in Echtzeit, so dass die Forscher feststellen können, welche Teile des Gehirns zu einem bestimmten Zeitpunkt extra oxygeniert und somit aktiver sind. Hu und seine Kollegen baten ein 14-jähriges Mädchen und eine 31-jährige Frau, sich in einer fMRI-Maschine auszuruhen. Anschließend kombinierten sie die fMRI-Daten mit EEG-Daten, die auch im Ruhezustand aufgenommen wurden, um neue gehirnbasierte Musik zu komponieren.

Das Ergebnis, das von einem Panel von 10 Musikern beurteilt wurde, klang mehr nach menschlich komponierter Musik als das EEG allein, berichten die Forscher heute (14. November) in der Open-Access-Zeitschrift PLoS ONE. Die Musik könnte schließlich in der Biofeedback-Therapie verwendet werden, in der die Patienten die Gehirnaktivität bewusst steuern wollen, schrieben die Wissenschaftler.

Forscher können zunehmend Informationen aus unseren Gehirnwellen gewinnen. In einer Studie aus dem Jahr 2011 rekonstruierten die Wissenschaftler Videos von dem, was die Menschen gesehen hatten, nur aufgrund der Gehirnaktivität.

Folgen Sie Stephanie Pappas auf Twitter @sipappas oder WordsSideKick.com @wordssidekick. Wir sind auch dabei Facebook & Google+.


Videoergänzungsan: Brainwaves: Gehirnwellen verwandeln sich in Musik.




Forschung


6 Auswirkungen Des Findens Eines Higgs-Boson-Partikels
6 Auswirkungen Des Findens Eines Higgs-Boson-Partikels

Was Ist Der Ursprung Von Kaugummi?
Was Ist Der Ursprung Von Kaugummi?

Wissenschaft Nachrichten


Kann Der Am Meisten Bedrohte Stamm Der Welt Gerettet Werden?
Kann Der Am Meisten Bedrohte Stamm Der Welt Gerettet Werden?

Dino Senses: Ankylosaurus Cousin Hatte Einen Superschnüffler
Dino Senses: Ankylosaurus Cousin Hatte Einen Superschnüffler

High-Tech-Weihnachtsmann: 5 Geräte, Die Dem Alten St. Nick Einen Schub Verleihen
High-Tech-Weihnachtsmann: 5 Geräte, Die Dem Alten St. Nick Einen Schub Verleihen

Zufällige Gärtner: Vögel Kultivieren Hübsche Pflanzen
Zufällige Gärtner: Vögel Kultivieren Hübsche Pflanzen

Wie Airline Crews Funktionieren
Wie Airline Crews Funktionieren


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com