Botox Vs. Dysport: Umstrittene Studie Wählt Besten Faltenglätter

{h1}

Dysport kann bei der reduzierung von krähenfußfalten wirksamer sein als botox.

Die Anti-Falten-Behandlung Dysport funktioniert besser als sein älterer, beliebterer Rivale Botox, zumindest in bestimmten Bereichen des Gesichts, sagen Forscher.

In einer kürzlich durchgeführten Studie wurden die beiden Medikamente konfrontiert, um herauszufinden, welches Medikament die Krähenfüße am besten glätten könnte, die sich um die Augen an den Schläfen des Gesichts erstrecken. Den Teilnehmern wurde eine Seite mit Dysport und die andere mit Botox injiziert.

Dysport erwies sich als überlegen, wenn es darum ging, die Anzeichen von Krähenfüßen zu reduzieren, wenn die Teilnehmer ihre Gesichtsmuskeln so stark wie möglich zusammenzogen. Außerdem bevorzugten zwei Drittel der Teilnehmer die Ergebnisse auf der mit Dysport behandelten Gesichtsseite. Weder die Forscher noch die Patienten wussten, welche Seite welche Behandlung erhielt.

Es sind jedoch weitere direkte Studien erforderlich, um zu sehen, ob sich die positiven Ergebnisse von Dysport langfristig halten. Es ist nicht bekannt, ob Dysport bei anderen Gesichtsbereichen einen Vorteil haben wird, sagen die Forscher.

Darüber hinaus argumentieren einige, dass das Studiendesign Dysport begünstigen könnte.

In einigen Fällen können schwerwiegende Nebenwirkungen der Produkte auftreten, darunter Probleme beim Schlucken, Sprechen oder Atmen sowie Symptome von Botulismus, einschließlich Muskelschwäche, gemäß den Websites der Unternehmen.

Die Studie wurde heute (20. Juni) in der Zeitschrift Archives of Facial Plastic Surgery veröffentlicht. Die Studie forderte die Finanzierung sowohl von Allergan Inc., dem Hersteller von Botox, als auch von Medicis Aesthetics, dem Hersteller von Dysport. Es wurde jedoch ausschließlich von Medicis Aesthetics finanziert. Der Hauptautor der Studie ist Berater für Allergan und Medicis Aesthetics.

Faltenkriege

Botox und Dysport enthalten eine etwas andere chemische Variante des Botulinumtoxins, eines Proteins, das von den Bakterien Clostridium botulinum produziert wird. Es wird angenommen, dass die Medikamente auf dieselbe Weise wirken, indem sie Nervensignale an die Muskeln blockieren und sie dadurch entspannen. Botox wurde von der Food and Drug Administration für die Behandlung von Augenfalten (Stirnfalten) im Jahr 2002 zugelassen. Dysport wurde 2009 für dieselbe Anwendung zugelassen.

Botox wird bei weitem häufiger als Dysport verwendet, sagte Dr. Brian Glatt, ein plastischer Chirurg mit einer privaten Praxis in Morristown, New Jersey, der nicht an der neuen Studie beteiligt war. Allerdings haben frühere Studien ergeben, dass die Produkte bei Falten zwischen den Augenbrauen etwa gleich wirksam sind, sagte Glatt.

Um ihre Wirksamkeit beim Glätten anderer Falten zu testen, wurden 90 Teilnehmer mit einem Durchschnittsalter von 54 Jahren an der neuen Studie "Split-Face" unter der Leitung von Dr. Corey Maas, einem plastischen Chirurgen in San Francisco, Kalifornien, beteiligt.

Ärzte und Patienten wurden gebeten, den Schweregrad der Kräuselfußfalten auf einer Skala von 0 (keine Falten) bis 4 (starke Falten) zu bewerten, sowohl zum Zeitpunkt der Injektion als auch einen Monat später.

Basierend auf den Ergebnissen hatte Dysport einen Vorteil gegenüber Botox bei der Verringerung der Anzeichen von Falten, wenn Patienten ihre Muskeln zusammenzogen, wie dies beim Lächeln der Fall war. Wenn sich die Muskeln der Patienten in Ruhe befanden, gab es keinen signifikanten Unterschied zwischen den Bewertungen.

Dosierungsproblem

Die Forscher verwendeten dreimal so viel Dysport wie Botox, dass Dr. Gary Monheit ein assoziierter klinischer Professor für Dermatologie an der Universität von Alabama in Birmingham war, der nicht an der Arbeit beteiligt war. Frühere von der FDA durchgeführte Studien verwendeten weniger Dysport in einem Verhältnis von 2,5 zu 1. Da eines der Produkte eine erhöhte Wirksamkeit hat, wenn die Dosierung erhöht wird, könnten die Forscher das Deck gestapelt haben, ob sie beabsichtigt haben oder nicht "zugunsten von Dysport", sagte Monheit.

Eine frühere Studie, die eine höhere Dosierung von Botox als die in dieser Studie verwendete Botox als die beste des Paares verwendete, sagte er. "Die Dosierung ist daher ein bestimmender Faktor bei der Bestimmung der Wirksamkeit in beiden Produkten", sagte Monheit.

"Für mich sind sie praktisch gleich", sagte er über die Produkte. Laut Allergan gibt es keine etablierte Dosisumwandlung zwischen Botox und Dysport.

Bei einem Kommentar zu den Ergebnissen der Studie sagte Allergan, der Unterschied zwischen den Produkten während der Muskelkontraktion sei gering, nur 0,2 Punkte auf der 5-Punkte-Skala. Das Unternehmen sagte, es sei unwahrscheinlich, dass dieser Unterschied für die Ergebnisse der Patienten relevant ist. Sie fügten hinzu, dass die Studie klein sei und "keinen Grund für einen Überlegenheitsanspruch" begründe.

Einige sagen, Dysport könnte aufgrund der Ergebnisse eine stärkere Nutzung erfahren. "Ich denke, diese Studie hat das Potenzial, mehr Menschen dazu zu bringen, Dysport in diesem Bereich zu versuchen", sagte Glatt.

Glatt verwendet beide Produkte in seiner Praxis, wird Dysport jedoch jetzt häufiger einsetzen, ob er sie jedoch weiterhin verwendet, hängt von der Zufriedenheit seiner Patienten mit der Faltenbehandlung ab.

Weitergeben: Dysport kann bei der Reduzierung von Krähenfußfalten wirksamer sein als Botox.

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Artikel wurde mit Kommentaren von Allergan Inc. aktualisiert.

  • 4 Häufige Hautprobleme und deren Behebung
  • 10 medizinische Mythen, die einfach nicht verschwinden werden
  • Anti-Aging-Hautbehandlungen: Was funktioniert wirklich?

Folgen Sie MyHealthNewsDaily-Mitarbeiterin Rachael Rettner auf Twitter @RachaelRettner.


Videoergänzungsan: .




DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com