Bigfoot Für Seltsame Schreie Beschuldigt

{h1}

Das seltsame grunzen und schreien, das an bigfoot geknüpft war und in den blue mountains gehört werden konnte, konnte von so ziemlich alles kommen.

Bieten neue Aufnahmen aus Oregons Blue Mountains einen guten Beweis für die mysteriöse Zweibeiner-Kreatur, die als Bigfoot bekannt ist? Das behaupten einige, nachdem sie eine Aufzeichnung von seltsamen Brüllen und Schreien gehört hatten, die der Zeitung The Oregonian gegeben wurden.

Wenn man an Bigfoot-Beweise denkt, fallen mir oft Abdrücke großer Fußabdrücke sowie verschwommene Fotos und Filme in den Sinn. Zu den interessanteren Beweisen gehören jedoch Tonaufnahmen angeblicher Lautäußerungen. Ein Unternehmen, Sierra Sounds, vermarktet eine CD mit dem Titel "The Bigfoot Recordings: The Edge of Discovery". Erzählt von "Star Trek" -Schauspieler Jonathan Frakes, behauptet die Aufnahme, Gesänge unter einer Bigfoot-Familie eingefangen zu haben. Die Sounds umfassen eine Reihe von gutturalem Grunzen, Heulen und Knurren. Die Liner Notes enthalten Zeugnisse eines "Linguisten", dessen selbstbeschriebene Zeugnisse das Flötenspiel, das Sprechen mehrerer Sprachen und "einen russischen Freund [der] denkt, ich bin." Russisch."

Sie behauptet zuversichtlich, dass die Bänder nicht gefälscht sind und dass der Stimmbereich zu groß ist, um von einem Menschen gemacht zu werden. Sie schlägt auch vor, dass Bigfoot-Individuen eine Sprache haben, möglicherweise einschließlich "Sasquatch Schimpfwörter".

In seinem 1992 erschienenen Buch "Große Fußabdrücke: Eine wissenschaftliche Untersuchung in die Realität von Sasquatch" (Johnson Books, 1992) diskutierte der physische Anthropologe Grover Krantz über seine Erfahrungen mit Bigfoot-Aufnahmen: "Ein Tonband wurde von einigen Tonspezialisten der Universität analysiert, die entschlossen waren dass eine menschliche Stimme sie nicht hätte machen können, sie brauchten einen viel längeren Stimmtrakt. Ein Ermittler von Sasquatch fragte später einen dieser Experten, ob ein Mensch die Klangeigenschaften imitieren könnte, indem er einfach die Hände um seinen Mund schelle. Die Antwort war "Ja". Bei anderen Aufnahmen hat Krantz "mindestens zehn solcher Kassetten gehört und keinen zwingenden Grund gefunden, zu glauben, dass eines davon das ist, was die Blockflöten behaupteten."

Es ist kein Wunder, dass einer der besten wissenschaftlichen Bigfoot-Ermittler Audioaufnahmen in geringem Ansehen hielt: Töne sind einfach nur schlechte Beweise. [Infografik: Glaube an Bigfoot verfolgen]

Andere Erklärungen für die Blue Mountain-Sounds sind Füchse und Kojoten, die - anders als Bigfoot - in der Gegend bekannt sind. Nur weil ein Tierruf ungewöhnlich oder geheimnisvoll erscheint, heißt das nicht, dass er es ist. Es gibt viele Faktoren, die Einfluss darauf haben können, wie sich etwas aus der Ferne anhört, einschließlich Temperatur, Wind und geographische Merkmale wie Schluchten.

Einige meinen, dass vielleicht ein Hoaxer in der Gegend ein bisschen Spaß mit der lokalen Legende hat. Und manchmal gehen Bigfoot-Jäger tief in den Wald hinein und "Sound Blast" nehmen "Bigfoot Calls" auf, in der Hoffnung, Antworten von jedem echten Bigfoot in der Nähe zu erhalten. Natürlich können andere Menschen in der Umgebung auch die seltsamen Schreie und Heulen aus der dunklen Wildnis hören und - ohne zu wissen, dass Bigfoot-Geräuschemacher unterwegs sind - die Geräusche als echt und unbekannt melden.

Akustik und Bigfoot

Laut "Good Morning America's John Muller" ist diese neueste Aufnahme nicht die einzige, tatsächlich kommen die geheimnisvollen Geräusche seit mindestens November aus der Gegend. Dies wirft eine offensichtliche Frage auf: Wenn jemand ernsthaft glaubt, könnten diese Klänge echt sein Beweise für Bigfoot, warum konnten die Ermittler die Quelle der Töne nicht fotografieren oder filmen? Die Besetzung der optimistisch betitelten Animal Planet-Show "Finding Bigfoot" hat Monate in diesem Gebiet verbracht und ist bisher leer geblieben Sicherlich könnte eine gut finanzierte Kabelfernsehshow ihren Teammitgliedern die Ausrüstung zur Verfügung stellen, die sie brauchen. Neal Karlinsky von ABC News merkte an, dass die Crew von "Finding Bigfoot" über jede Spitzentechnologie verfügt - Nachtsichtgeräte und alle Sensoren, die sie in die Finger bekommen können. "Also, was ist das Problem?

Dies ist keine Raketenwissenschaft; Es ist die Wissenschaft der Akustik. Mit einer Reihe empfindlicher Mikrofone, die strategisch in einem bestimmten Bereich platziert sind, ist es relativ einfach, die Position eines Klangs fast augenblicklich auf wenige Meter zu triangulieren. Wenn derselbe Bereich auch von einer Reihe von hochauflösenden Weitwinkelkameras (bei Nacht mit Infrarot) abgedeckt wird, sollte es relativ einfach sein, Kameras in der Nähe der Schallquelle auszulösen, um zu fotografieren, was sie erstellt haben: Fox, Hoaxer, Bigfoot oder etwas anderes. Die Forscher könnten sogar mit der Kamera montierte Drohnen verwenden, um die Stimmlagen zu lokalisieren und die Umgebung zu überwachen. Eine andere Option wäre, einen Umkreis um Bereiche einzurichten, in denen Bigfoot als besonders aktiv eingestuft wird und soundaktivierte Kameras verwendet. [Gerücht oder Realität: Die Kreaturen der Kryptozoologie]

Sicherlich kann eine Gruppe von 8 bis 10 Fuß großen, haarigen Zweibeiner nicht so schwer zu finden sein, wenn Sie Kameras um einen Hotspot voller Aktivitäten platzieren und einige Wochen warten. Natürlich wäre das Abdecken riesiger Wildnisgebiete nicht billig. Aber es wäre ein kleiner Preis, wenn es endlich einen harten Beweis für Bigfoot gibt - statt mehrdeutiges Brüllen, Grunzen und Heulen in der Wildnis.

Benjamin Radford ist stellvertretender Redakteur des Wissenschaftsmagazins "Skeptical Inquirer" und Autor von sechs Büchern, darunter "Tracking the Chupacabra: Das Vampir-Biest in Fakt, Fiktion und Folklore". Seine Website ist BenjaminRadford.com.


Videoergänzungsan: .




Forschung


Das Stärkste Material Im Universum Könnte (Nukleare) Teigwaren Sein
Das Stärkste Material Im Universum Könnte (Nukleare) Teigwaren Sein

Resonanz
Resonanz

Wissenschaft Nachrichten


Politische Körpersprache: Links Vs. Rechts
Politische Körpersprache: Links Vs. Rechts

Verabschiedung Der Giraffe Cam Im April
Verabschiedung Der Giraffe Cam Im April

Das Größte Tigerreservat Der Welt Wurde Gegründet
Das Größte Tigerreservat Der Welt Wurde Gegründet

Large Hadron Collider Spuckt Elektronengesteuerte Atome Fast Bis Zur Lichtgeschwindigkeit
Large Hadron Collider Spuckt Elektronengesteuerte Atome Fast Bis Zur Lichtgeschwindigkeit

Scott Kellys Jahr Im Weltraum Veränderte Seine Genexpression
Scott Kellys Jahr Im Weltraum Veränderte Seine Genexpression


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com