30-Fuß-Fingernägel: Die Neugierige Wissenschaft Der Längsten Nägel Der Welt

{h1}

Ein mann in indien hat vor kurzem in das guinness-buch der rekorde aufgenommen, weil er die längsten fingernägel hat. In anbetracht dieses seltsamen rekord-events werden hier fünf ihrer schwierigsten nagelfragen beantwortet.

Ein Mann in Indien hat diese Woche einen Guinness-Weltrekord verdient, weil er nichts getan hat. Er aß keinen Haufen Hot Dogs und sprang nicht aus einem Gebäude. Alles, was er tat, war, auf die grundlegende Hygiene zu verzichten, indem er seine Fingernägel erstaunlich lange herauswuchs.

Shridar Chillal hat seine Krallen seit 62 Jahren nicht mehr geschnitten. Das letzte Mal, als er die Schere auf den Nagel brachte, war 1952 (um dies in die richtige Perspektive zu rücken, war Harry Truman damals Präsident der Vereinigten Staaten, und Gas kostete 20 Cent pro Gallone). Infolge der Weigerung von Chillal, sich zu trimmen, endet jeder Finger an seiner linken Hand in einer wirbelnden Keratinmasse, die kumulativ eine Länge von etwa 9 Metern hat.

Chillals extreme Fingernägel werfen Fragen auf - viele Fragen. Wie schneidet er beispielsweise sein Essen ab oder beantwortet sein iPhone? Wie ist das überhaupt möglich? Hier finden Sie Antworten auf drei der dringlichsten Fragen zu Fingernägeln. [Galerie der Wunder: Die verrücktesten Weltrekorde]

1. Warum haben die Leute sie?

Sicher, Nägel sehen ziemlich geschliffen und poliert aus und machen das Öffnen einer Sodadose viel einfacher, aber das ist nicht der Grund, warum Menschen Fingernägel haben. Was ist der Grund?

Es ist, weil Menschen Primaten sind, sagte John Hawks, ein biologischer Anthropologe an der University of Wisconsin-Madison. Im Gegensatz zu den meisten Säugetieren, die Krallen zum Graben und Klettern haben, haben Menschen und andere Primaten Fingerspitzen, die sich hervorragend zum Ergreifen von Werkzeugen und anderen Objekten eignen, erklärte Hawks im Jahr 2013 gegenüber WordsSideKick.com.

Der Fingernagel sei jedoch immer noch ein Rätsel, sagten Hawks und fügte hinzu, die Wissenschaftler seien sich nicht sicher, ob diese Merkmale nur ein evolutionärer Überrest der verlorenen Klauen von Primaten seien oder eine nützliche Anpassung, die den frühen Primaten irgendwie half, ihre Finger effektiver einzusetzen.

Eine Studie von Forschern der University of Florida legt nahe, dass die letztere Erklärung am sinnvollsten ist. Primaten haben seit mindestens 55,8 Millionen Jahren Fingernägel, laut der Studie, in der der älteste bekannte Fingernagel der Welt beschrieben wurde, der auf dem winzigen lemurähnlichen Primaten gefunden wurde Teilhardina brandtiDas Tier habe wahrscheinlich mit seinen langen Nägeln kleine Äste gegriffen, während es sich in seinem Waldlebensraum bewegte, teilten die Studienforscher 2011 WordsSideKick.com mit.

2. Wie wachsen sie?

Wie Zahnpasta, die aus einer Tube spritzt - so wachsen Fingernägel.

Neu gebildete Zellen an der Basis des Nagels drücken ältere Zellen nach einem Medscape-Bericht zur Fingerspitze hin aus. Wenn diese neuen Zellen auf die vorhandene Nagelplatte oder den Teil des Nagels treffen, den Sie sehen können, werden sie flach und strecken sich aus.

Der längste von Chillals Fingernägeln ist sein Daumennagel, der länger ist als die Höhe eines durchschnittlichen Mannes.

Der längste von Chillals Fingernägeln ist sein Daumennagel, der länger ist als die Höhe eines durchschnittlichen Mannes.

Kredit: Mit freundlicher Genehmigung von Guinness World Records

Die Basis des Fingernagels befindet sich knapp über dem ersten Fingergelenk unter der Haut. Technisch wird dieser Teil des Fingers als "proximale Nagelfalte" bezeichnet. Das meiste Wachstum (etwa 90 Prozent) findet unter diesem Abschnitt des Fingers statt, sodass Sie es nicht sehen können.

Insbesondere beginnt das Wachstum des Nagels am ventralen Boden, dem Teil des Nagels, der die Keimmatrix (hier werden alle neuen Zellen hergestellt) mit den Bändern in Ihren Fingern verbindet. Neue lebende Zellen drängen sich entlang dieser Keimmatrix, die an der Lunula endet, oder der sichelförmigen Form am Fuß Ihres Nagels, die normalerweise weißlich ist. Sobald die Zellen den Rand der Lunula erreichen, verlieren sie ihre Kerne und verhärten sich zu dem Protein Keratin, das Sie vielleicht als Fingernagel kennen.

Das Nagelbett, das sich direkt unter dem sichtbaren Fingernagel befindet, trägt Zellen bei, die dem Nagel mehr Stärke und Stärke verleihen. Ein weiterer verborgener Teil des Nagels, das Dorsaldach, das sich hinter Ihrer Nagelhaut befindet, verleiht den Zellen, die Ihren Nägeln einen strahlenden Glanz verleihen. [Die 7 größten Geheimnisse des menschlichen Körpers]

3. Wie lange können sie bekommen?

Wenn Chillals rekordverdächtige Leistung ein Indiz ist, können Nägel ziemlich lang werden. Die längste der Nägel von Chillal ist sein Daumennagel, der 2 m lang ist und in einer eng gewickelten Spule endet.

Alle Fingernägel von Chillal haben unterschiedliche Längen, was normal ist, da jeder Nagel unterschiedlich schnell wächst.

Alle Fingernägel von Chillal haben unterschiedliche Längen, was normal ist, da jeder Nagel unterschiedlich schnell wächst.

Kredit: Mit freundlicher Genehmigung von Guinness World Records

Sie fragen sich vielleicht, wie sich so lange Nägel auf Chillals Alltag auswirken. In einem auf der Guinness World Records-Website veröffentlichten Video erklärt Chillal, dass seine verrückt aussehenden Klauen das Leben tendenziell schwieriger machen. Nachts wacht er etwa alle eine halbe Stunde auf, um die linke Hand behutsam auf die andere Seite des Bettes zu bewegen. Und er sagte, er habe Schwierigkeiten, eine Anstellung zu finden (die Leute dachten, er sei "schmutzig"), sich in der Stadt bewegen und eine Frau finden, die keine Angst vor ihm hat.

Natürlich neigen die meisten Menschen dazu, ihre Nägel kürzer als Chillals zu halten, und selbst diejenigen, die nach Länge streben, werden feststellen, dass ihre Nägel langsamer wachsen als andere. Selbst alle Fingernägel einer Hand wachsen nicht gleich schnell. Sie können Beweise dafür sehen, wenn Sie die Variation in der Nagellänge von Chillal betrachten. Diese Variation wurde auch in Studien des verstorbenen Dr. William Bean demonstriert, einem Internisten und Medizinhistoriker, der das Wachstum der Nägel an seiner linken Hand 35 Jahre lang sorgfältig untersuchte.Seine Forschung wurde in einer Reihe von Artikeln veröffentlicht, von denen der letzte 1980 in der Zeitschrift JAMA Internal Medicine erschien.

Bean stellte fest, dass sein Mittelfingernagel am schnellsten wuchs, während die Nägel an Daumen und kleinem Finger am langsamsten wuchsen. Die Wachstumsrate für jeden Nagel war so konstant, dass der Arzt, anstatt das Wachstum aller seiner Nägel zu messen, schließlich nur das Wachstum seiner Daumennägel maß und mit diesem die Wachstumsrate jedes anderen Fingers berechnete.

Als Bean älter wurde, stellte er fest, dass seine Nägel langsamer wurden. Als er im Alter von 32 Jahren mit dem Studium begann, wuchs sein linkes Daumennagel pro Tag um etwa 0,005 Zoll (0,123 Millimeter). Als er 67 Jahre alt war, wuchs derselbe Nagel nur um 0,095 mm (0,0037 Zoll) pro Tag.

Elizabeth Palermo @ folgentechEpalermo. Folgen Sie WordsSideKick.com @wordssidekick, Facebook & Google+. Originalartikel zu WordsSideKick.com.


Videoergänzungsan: .




DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com